Wohnberechtigungsschein

Für den Bezug einer mit öffentlichen Mitteln geförderten Wohnung (sozialer Wohnungsbau) mit besonders günstigen Mietpreiskonditionen ist die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheins (WBS) vor Abschluss des Mietvertrages notwendig. Hier ist die Vergabe der Wohnungen auf bestimmte Personenkreise unter Einhaltung von Einkommensgrenzen beschränkt.

Nähere Informationen zu den vorhandenen Auflagen und den Einkommensgrenzen erhalten Sie beim Wohnungsamt. Hier wird auch der WBS für Sie ausgestellt.